Essen & Trinken

Süße Frühlingsgefühle: Drachenfrucht-Panna Cotta mit Schokolade

21. März 2017

Könnt Ihr Euch noch entsinnen: diese miese Kälte im Januar? Minus 15 Grad und mehr und das über einen langen Zeitraum? Also, diese schneebedeckte Landschaft ist ja wirklich nett, aber gestern war Frühlingsanfang und endlich – ENDLICH –  ist wieder Wärme und Sonne in Aussicht! Wir wollen die süßen Seiten des Frühlings genießen! Yey!!

Deswegen gibts bei uns heute eine frühlingshafte Leckerei – ganz easy ohne Backen, die auch noch richtig toll aussieht und Farbe ins Leben bringt!

Diese kleinen superleckeren Drachenfrucht-Törtchen haben meinen dreieinhalb jährigen Sohn ziemlich viele Nerven gekostet – Mama und Oma haben mindestens 25 Minuten gebraucht, bis sie endlich fotografiert waren!!! Dann durfte er sich endlich daran machen, eines zu verputzen 😉 Laut seiner Aussage – „MMMmmmmhhhh!“ – schmecken sie wirklich fantastisch, was wir nur bestätigen können – denn etwa 1 Stunde nach dem Shooting gab es keine Törtchen mehr…

Das Rezept findet Ihr weiter unten…

Für 6 bis 8 Personen

Zutaten

  • 600 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt Gelantine
  • 50 g Edelbitterkuvertüre oder andere gute Bitterschokolade
  • 1 dunkelrote Drachenfrucht

Zubereitung

Gelantine in kaltem Wasser einweichen.

Vanilleschote, ausgekratztes Mark und 50 g Zucker mit der Sahne in einen Topf geben, langsam erhitzen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen, die gut ausgedrückte Gelantine unter Rühren in der Sahne vollständig auflösen.

Die Hälfte der Drachenfrucht sehr fein pürieren (ergibt etwa 50 ml) und ebenfalls unter die Sahne mischen.
Panna cotta in kleine, kalt ausgespülte Förmchen füllen und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Vor dem Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser stellen, den Rand mit einem spitzen Messer lösen und auf Teller stürzen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Panna cotta damit verzieren und anschließend mit Drachenfruchtscheiben belegen.

Dieser Nachtisch schmeckt natürlich auch mit Himbeeren, Erdbeeren oder anderen Früchten Eurer Wahl sehr lecker!

 

Genießt die Frühlingstage!

Liebe Grüße aus Frau Goldbergs Küche,
Ines & Sabine

Wenn ihr dieses Rezept ausprobiert habt,  freuen wir uns  über Rückmeldungen, Feedback oder sogar Fotos! Schickt sie uns gerne an info@fraugoldbergswelt.de oder markiert uns auf euren Bildern auf Instagram oder Facebook! Wir freuen uns darüber und wünschen gutes Gelingen!

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Kommentar schreiben